Home

Wir sind die Anlaufstelle für alle, die junge und liberale Politik leben wollen. Bei uns wird diskutiert und mitgemischt, du kannst auf Kongressen Antragsdebatten miterleben und gestalten - von kommunalen Problemen hin bis zur Bundesebene und darüber hinaus.

Komm uns einfach mal im JuliA-Club besuchen. Jeden Mittwoch um 20 Uhr trifft sich alles, was jung und liberal ist in der Radeberger Straße 51. Wir freuen uns auf dich.

Robert Teuber, Kreisvorsitzender

Nächste Termine

  • 12. Dezember 2018 @ 20:00 - 23:00 JuliA-Club | Ort 

  • 19. Dezember 2018 @ 20:00 - 23:00 JuliA-Club | Ort 

Mehr Termine

Jung

Wir sind eine Untergliederung der JuLis und stehen als liberale Jugendorganisation der FDP nahe. In unserem Kreisverband äußern wir uns in erster Linie zu Kommunalpolitik, diskutiert wird aber natürlich auch Landes-, Bundes- und Außenpolitik.

Wir JuliAner

Liberal

Chancengleichheit, Demokratie und Rechtsstaat. Wir stehen für die Freiheit des Einzelnen. Mit uns gibt es keinen Staat, der seine Finger in deinen Angelegenheiten hat oder an allen Stellschrauben regulieren will.

Unsere Positionen

Mitmachen

Du bist jung, politisch interessiert, möchtest endlich aktiv werden. Bei uns erlangst du neue Fähigkeiten, setzt dich für den Liberalismus ein und nimmst relevante Entwicklungen nicht mehr einfach nur hin. Mach deine Freiheit zur Leidenschaft!

Mitglied werden

Aktuelles

Bei Fragen und für weitere Informationen oder Fotos zu dieser Pressemitteilung, kontaktieren Sie bitte unseren Pressesprecher:

Christoph Weyer
christoph.weyer@julia-dresden.de

Mehr Pressemitteilungen

Winterkreiskongress der JuliA Dresden

Am 8.12.2018 findet unser jährlicher Winterkreiskongress im Liberalen Haus statt, welcher 10:00 Uhr beginnt. Dabei möchten wir neben spannenden Sachantragsdebatten auch das Jahr 2018 reflektieren und schon einen Blick auf das kommende Jahr wagen. Anschließend genießen wir den Abend mit der alljährlichen Weihnachtsmusik und leckeren Plätzchen. Wir freuen uns auf euch!

Dresdner Jungliberale bestätigen Kreisvorsitzenden im Amt

(Dresden/26.06.2018) Am Mittwoch, den 20.06.2018, kamen die Mitglieder der Jungliberalen Aktion Dresden (JuliA Dresden) zu ihrem jährlichen Sommerkreiskongress zusammen. Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde Robert Teuber (28) für ein weiteres Jahr im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt. „Junge Menschen verdienen Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist unser Anspruch, ihnen diese zu verschaffen“, betonte er in seiner Bewerbungsrede. Dem Mitgliederzuwachs […]

Klarstellung zu Zeitungsartikel

(Dresden/19.05.2018) Zum Artikel „Die FDP zerreibt sich in Machtkämpfen“, erschienen am 19.05.2018 in der Sächsischen Zeitung, möchten wir Folgendes richtigstellen: Im Artikel ist zu lesen: „Jungliberale haben Aufwind. Der Antrag, Genschmar zum Austritt aufzufordern, kam von ihnen und erhielt eine Mehrheit auf dem Parteitag.“ Wir stellen dazu klar, dass nicht die Jungliberale Aktion Dresden Antragssteller […]

Großer Andrang bei Dresdner Jungliberalen

(Dresden/25.10.2017) In den Monaten vor der Bundestagswahl haben die Dresdner Jungliberalen einen erheblichen Mitgliederzuwachs verzeichnen können. Mit 20 Neueintritten, und somit nun insgesamt 83 Mitgliedern im Alter von 14 bis 35 Jahren, ist der Dresdner Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) wieder stark aufgestellt. „Die Entwicklung zeigt, dass es gerade bei jungen Menschen den Wunsch gibt, […]

Ein Kreuz für die Demokratie

(Dresden/14.09.2017) Die Jungliberale Aktion Dresden sieht die anstehende Bundestagswahl als ein herausragendes Element der Demokratie, um Politik mitzubestimmen. Gerade für junge Menschen ist die erste Wahl ein besonderer Moment. Die Jungliberalen fordern daher besonders die junge Generation auf, zur Wahlurne zu gehen und ihre Stimme abzugeben. “Es sind die jungen Menschen, die mit den Folgen […]

Dresdner Jungliberale wählen neuen Vorstand

(Dresden/15.06.2017) Auf dem Sommer-Kreiskongress der Jungliberalen Aktion Dresden wurde turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt. Angeführt wird das neue Team vom Kreisvorsitzenden Robert Teuber (27). „Dresden benötigt dringender denn je eine starke Stimme der Freiheit“, betonte er in seiner Vorstellungsrede. Der Jungliberalen Aktion käme die Aufgabe zu, für eine liberale Gesellschaft zu streiten und die FDP […]

Titelbild zur Pressemitteilung "Kein Lenin aus der Stadtkasse"

Kein Lenin aus der Stadtkasse

(Dresden/09.06.2017) Die Dresdner Jungliberalen lehnen einen Kauf des Lenin-Denkmals durch die Stadt Dresden strikt ab. „Lenin, dem Wegbereiter des Stalinismus, heute wieder eine Bühne in Dresden zu geben, können wir nicht wollen. Hals über Kopf hunderttausende Euro für eine Statue auszugeben, die gegen unsere freiheitliche Gesellschaft steht, ist mehr als absurd. Dresden ist keine Leninistin.“, […]