Sport frei! 2. JuliA Bebbelpokal voller Erfolg

Bebbelpokal-Team der JuliA Dresden 2014

Das Team der JuliA Dresden. V.l.n.r: Max Pätz, Sven Gärtner, Sven Künzel, Colin Jakob, Malte Wenk, Philipp Junghähnel, Philipp Eger.

Getreu dem Motto „Beim zweiten Mal ist es Tradition“ richtete die Jungliberale Aktion Dresden am 23. März 2014 in der Dresdner Soccer Arena den 2. JuliA Bebbelpokal aus.

Mit 5 Teams, insgesamt 35 Spielerinnen und Spielern und zahlreichen Zuschauern war auch die zweite Auflage des liberalen Fußballturniers ein voller Erfolg. Die Teams schenkten einander nichts Kampfgeist ist in der liberalen Familie schließlich Ehrensache und so bebbelten Landtagsabgeordnete, Fraktionsmitarbeiter, Stadträte und Jungliberale in ihren jeweiligen Teams um die Wette.

„Tristan & Friends“ konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen und nahmen wie im vergangenen Jahr den größten Pokal mit nach Hause. Den zweiten Platz belegte die FDP-Landtagsfraktion, das Stadtratsteam wurde Dritter, und den vierten Platz teilten sich die Mannschaften JuliA Dresden und JuliA Sachsen/FDP Dresden.

Übrigens: Beim zweiten Mal ist es Tradition beim dritten Mal schon Brauchtum! Wir sehen uns also im kommenden Jahr zum 3. jungliberalen Bebbelpokal!

Platzierungen:

1. Tristan & Friends
2. SLT-Fraktion
3. StaDDrat
4. JuliA Dresden /JuliA Sachsen/FDP Dresden (gleichauf)

FACEBOOK-GALERIE: 2. JuliA Bebbelpokal